Praxis Schauenburg

Cranio-Sacral Therapie

Das cranio-sacral Konzept wurde zu Beginn dieses Jahrhunderts von dem Osteopathen Dr. W. G. Sutherland (1873-1954) entwickelt und als Teilgebiet in die Osteopathie integriert. Es beruht auf den Kenntnissen der Anatomie und Physiologie.

Cranio-Sacral TherapieDie beiden Pole Schädel und Kreuzbein bilden mit den Gehirn- und den Rückenmarkshäuten (Membranen) eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert.

 

 

Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen.

Veränderungen in diesem System geben die nötigen Hinweise für die therapeutische Arbeit mit den betroffenen anatomischen und energetischen Strukturen.

Mit feinen manuellen Impulsen, welche eine Eigenregulierung des Körpers einleiten, wird die Gesundheit des Menschen unterstützt und Heilung angekurbelt, so dass positive Veränderungen stattfinden können. Diese Behandlungsform kann bei Menschen jeden Alters (vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen) angewendet werden, sogar wenn diese in sehr schmerzvollem oder gebrechlichem Zustand sind.

Ich bin vom EMR (I259961) und ASCA(I259961) und Helsana anerkannt. Je nach Krankenversicherung wird ein Teil der Behandlung von der Zusatzversicherung übernommen. Wenn Sie sicher sein wollen, was Ihre Kasse übernimmt, empfehle ich Ihnen, sich direkt bei der Kasse zu informieren.

Termine nach Absprache Dienstags und Freitags oder Mittwoch morgens.

Für eine optimale Therapie sind Behandlungen von einer Stunde ideal.



Kontaktieren Sie mich unverbindlich für weitere Informationen



Handy: 076 344 13 81

Email: natalie.hofmann.physio@gmail.com

Aktuell Informationen rund um die Praxis

hier klicken

Mieten Sie unsere Praxisräume

Copyright © 2015. All Rights Reserved.